Sonntag, 16. Oktober 2011

Bunter Hund

Wie viel Farbe darfs sein auf dem Auge?
Im Laufe der Zeit habe ich für mich herausgefunden, dass
 es unter uns Schminkfreudigen zwei Fraktionen gibt was Augen-Make-up angeht:



*Die mutigen Farbbekennenden, die auch im Alltag gerne mal ein saftiges grün oder ein
  knalliges blau aufs Auge befördern und auch vor bunten Glitzerlinern keinen Halt machen.



&


*Die neutralen Nude-Liebhaber, die sich in Sachen Lidschatten eher gedeckt halten.
  Erd- und Nudetöne sind immer gern gesehen aber zu mehr Farbe auf dem Auge traut
  man sich dann doch nicht.. da darfs dann aber vielleicht mal ein Schuß mehr Mascara sein.


Habt ihr diese Parteienbildung auch schon beobachtet?
Und wenn ja,
zu welcher Fraktion gehört ihr?

Kuss ♥

Kommentare:

  1. Ich bin definitiv mutig und find knallige Farben viel toller als Nudetöne :D

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sehen super aus! Gefallen mir richtig gut :)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin beides - Je nachdem, wie ich gerade gelaunt bin. :-) danke für deinen Kommentar!

    www.antoniaivana.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Also ich greif am häufigsten zu Erd und Goldtönen :)

    AntwortenLöschen
  5. ich gehöre wohl auch in beide fraktionen ^^ kommt immer auf die umstände an :)

    liebe grüße
    mo von moma

    http://test-to-find-the-best.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. mir steht leider nur das neutrale AMU
    aber ich finde die "mutigen" Amu´s total schön

    Ps. ich freu mich das du auch bei der DKMS registriert bist <3

    wünsche dir ein schönes Wochenende!!!

    AntwortenLöschen